Mittwoch, 12. Dezember 2012

[Winter] Meine Standart SOS-Produkte

Hey meine Liebsten,

Es ist eindeutig Winter geworden. Winter bedeutet Schneeee, Gemütlichkeit, Romantik, Weihnachten, Spiel und Spaß... :D Aber Winter bedeutet auch frieren, aufgeladene Haare, trockene Haut und Lippen.
Jede hat ihre eigenen SOS-Produkte. Bei mir wechseln Dinge wie Haarpflege und Hautpflege regelmäßig, die Gesichtspflege muss ich noch auf Winter umstellen. Aber für die Lippen und die Hände habe ich etwas, worauf ich absolut schwöre.

Neutrogena Handcreme-Konzentrat, für angegriffene und trockene Hände, ca. 4€ - Die Creme kommt milchig-undurchsichtig in einer dicklichen Wurst (oh Gott, tut mir leid, diese Umschreibung klingt ekelhaft :'D) aus der Packung. Das Verreiben erfordert etwas Kraft und das Einziehen Geduld - das dauert nämlich :D Ich mache das immer über Nacht und werde dann mit weichen Patscherchen belohnt, die den ganzen Tag halten und sofr bleiben. Auch nach dem Händewaschen etc. Wirklich wirklich gut!

Penatencreme - Die weiße Paste, eigentlich für Babypopos gemacht :D Aber wenn ich im Winter rissige Lippen oder eine trockene Nase vom Ausputzen habe.. Dann kleistere ich mich vorm Schlafen so richtig schön voll, sehe aus wie so'n Lumpi.. Und am nächsten Morgen, wenn alles schön eingezogen ist, kann man es abreiben. Abgestorbene, trockene Hautschüppchen reibe ich dabei gleich mit weg. Ist quasi ein Peeling nur besser. Ein bisschen gepflegt sind die Lippen dann schon, aber ich trage noch einen Lippenpflegestift auf, damit die Lippen richtig weich sind. 
So komme ich ohne aufgeplatzte, dicke Lippe durch den Winter :)


Meine absoluten Winterwunder :)

Was sind eure Winter-SOS-Produkte?
Kennt ihr eines von meinen beiden?
Wie pflegt ihr euer Gesicht im Winter?

xoxo, Nele

1 Kommentar:

Fini hat gesagt…

gestern wollte ich dir eigentlich noch sagen,dass ich deinen Blog so gerne mag, aber wir mussten zu unserem Zug :)) :D